Sultan Erdogan und der Abschuss

Erdogan wirkt neben Putin nicht nur wie ein Sonderschüler, er verhält sich auch noch so. In einem heute von der türkischen Botschaft in New York abgeschickten Brief an die UN befand sich die russische Maschine gerade mal 17 Sekunden im türkischen Luftraum. Flug-Radar-Türkei

Anhand des Flightradar der Türkei, rot russische SU-24.

Sie flog mit einer Geschwindigkeit von Mach 1.5 duch das nette kleine blaue gespitzelte.

Einmal redet die Türkei von 5 Miuten, im Schreiben an die UN von 17 Sekunden.

Ich denke mal da wird sich die NATO fein raushalten. Erdogan kriegt Assad (der ihm persönlich überlegen ist) als Gegenspieler in der Region einfach nicht weg, das könnte auch einer der Gründe des Sultans sein.

Bisher hat sich Erdogan im Syrienkrieg schon als Unterstützer des IS und Bombardierer der PKK betätigt. Nun schreckt er nicht einmal davor zurück, den Konflikt auch in die Nato hineinzutragen. Er ist ein Zündler ersten Ranges. Aber ich glaube nicht, dass seine Strategie, den Konflikt weiter zu komplizieren, aufgeht, da Putin den anschein erweckt, dass er weis, was er tut.

Advertisements

Veröffentlicht von

Ostfrieslanduwe

Bevor man dann unter den Torf kommt, erlebt man einiges im Leben

Hier kannst Du komentieren.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s