Merkel sagt Frankreich militärische Unterstützung zu

Berlin kommt dem Wunsch seines bedrängten Nachbarn entgegen. Wie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Mittwoch ankündigte, will Deutschland als Reaktion auf Bitten aus Frankreich bis zu 650 Soldaten zur Friedenssicherung in das westafrikanische Mali entsenden. Paris hatte nach den Terroranschlägen vor rund eineinhalb Wochen die Beistandsklausel aus dem EU-Vertrag von Lissabon (Artikel 42.7) aktiviert und andere Staaten gebeten, das französische Militär bei seinen Auslandseinsätzen zu entlasten.

Gabriel-von der Leyen-Merkel

In Berlin gibt es indes auch Signale für einen militärischen Einsatz gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS). Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) deutete am Mittwoch im Bundestag an, es könne auch für Deutschland nötig werden, den Islamischen Staat in Syrien und im Irak militärisch zu bekämpfen.

Britney Spears Modus on*

Und so läßt sich ein Staat nach dem anderen in Konflikte involvieren und zu potenziellen Terrorzielen machen, von den Politikern die es gewählt hat. Die natürliche Antwort von Politikern, schließlich haben sie nach den Terroranschlägen von 9/11 dazugelernt, denn die Welt, insbesondere Europa, Irak und Afghanistan sind durch die Entsendung von Soldaten und Geheimpolizei (zwecks willkürlicher Überwachung unbescholtener Bürger) viel sicherer geworden.
Mali wird bestimmt schon bald 1-2 Terroristen und ein paar hunderttausend Kollateralschäden im Alter zwischen 2 Monaten und 12 Jahren weniger haben (sind bzw. waren ja nur zukünftige Terroristen), sowie 1-2 Väter und Mütter.
Da kann man als Steuerzahler nur gratulieren für so viel Erfolg und weiterhin fleißig 1/4 Jahr für die Steuerrechnung tägl. arbeiten.
Andere Problemlösungen wie alles in Schutt und Asche zu legen scheint schwierig.

Britney Spears Modus off*

Advertisements

Veröffentlicht von

Ostfrieslanduwe

Bevor man dann unter den Torf kommt, erlebt man einiges im Leben

Hier kannst Du komentieren.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s