Demonstrationen gegen Luftangriffe auf IS

In London und Madrid haben am Samstag tausende Menschen gegen einen Militäreinsatz ihrer Länder in Syrien demonstriert. In der britischen Hauptstadt, wo das Parlament voraussichtlich in der nächsten Woche über britische Luftangriffe gegen die Jihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien entscheiden soll, versammelten sich etwa 4.000 Demonstranten.

Demo-London-Madrid

In Madrid gingen nach Angaben der Organisatoren 6.000 Menschen auf die Straße. Die Demonstration in London der Protestbewegung „Stop The War“ richtete sich gegen den Vorstoß von Premierminister David Cameron, der britische Luftangriffe gegen den IS in Syrien vom Parlament absegnen lassen will. Die oppositionelle Labour-Partei ist bei dem Thema gespalten, ihr Parteichef Jeremy Corbyn ist dagegen.

Demo-London-Madrid2

Meine Meinung

„Dies ist ein Konflikt, der nicht durch Bomben gelöst werden kann und wird“, sagte Protestführer Andrew Murray in London. Natürlich nicht, nur zusätzlich mit Bodentruppen, was die Sache erschwert und worüber man nicht gerne schreibt.

Und diese Koalition „Stop the War“ besteht aus z.T. ziemlich fragwürdigen (und islamistischen) Gruppen. Da sie seit 2001 aktiv sind und Konferenzen organisieren und vieles Andere, stellt sich schon die Frage wo das Geld herkommt. Es wäre schon interessant wer auf den „fund raising parties“ wie viel Geld spendet. Mit scheint, diese Koalition wird von der Labour Party gesponsert und ist mehr Anti-Westlich, denn Anti-Krieg.

Advertisements

Veröffentlicht von

Ostfrieslanduwe

Bevor man dann unter den Torf kommt, erlebt man einiges im Leben

Hier kannst Du komentieren.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s